Highlaender "FurbyFace"
  •  
  •  
  • Beschreibung der Rasse" Highlander", Britisch Langhaar oder auch Britanica genannt:

    Der Standard und das Wesen der Highlander entspricht genau dem der Britischen Kurzhaar (BKH) und unterscheidet nur durch das pflegeleichte halblange Fell, welches durch die frühere Einkreuzung von Perser-Katzen entstanden ist. Dadurch sind auch die über 100 Farb- und Musterkombinationen dieser wunderschönen, stolzen und robusten Rasse entstanden.

    Higlander sind mit ca. 3 Jahren ausgewachsen und erreichen bei Katern ein Gewicht von durchschnittlich 5-8kg (wobei es auch Schwergewichtler von bis zu 10kg geben kann). Die Kätzinnen sind wesentlich leichter und erreichen ein Gewicht von 4-6kg.

    Diese Rasse ist sehr sozial und ausgeglichen. Daher eignet sie sich als Wohnungskatze (keine Einzelhaltung!) genau so gut wie als Freigänger. Durch ihre ruhige und ausgeglichene Art, verstehen sie sich mit Kindern und auch mit anderen Haustieren (Hunde) sehr gut. Highlander sind sehr anpassungsfähig, anhänglich und verschmust jedoch nie aufdringlich.

    Leider ist diese Rasse bei uns noch wenig bekannt. Wird aber in anderen Ländern wie Oesterreich, Belgien, den Niederlanden und Russland seit vielen Jahren als eigenständige Rasse gezüchtet und verehrt.
  •  
           Ab Oktober 2017 sind die Highlander Katzen auch in der Schweiz als eigenständige Rasse anerkann.